)
D1-Jugend nach 6:3 Sieg im Pokalhalbfinale PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 10. April 2018 um 08:42 Uhr

Bei bestem Fußballwetter im Plexgrund stand heute am 24.03.18 für unsere D1 das Viertelfinale gegen den Tabellenführer der KOL - SV Oberlungwitz im Pokalwettbewerb auf dem Plan. Leider mussten wir auf drei Spieler verzichten und hatten somit nur einen Wechselspieler. Zwei Spieler konnten zudem in der Woche nicht am Training teilnehmen.

Wir begannen aber druckvoll und konnten in der ersten Minute nach einem Einwurf durch Gino das 1:0 erzielen. Danach konnten wir uns durch Schüsse von Justin, Timo und Gino weitere Chancen erarbeiten. Die größte  Chance hatte Justin mit einem Lupfer über den Torwart, wo der Ball aber auch über die Latte sprang. Danach wurde Oberlungwitz stärker, was auch durch unsere Fehler begünstigt wurde. So konnte unser Towart einen langen Ball in der 12. Minute beim Rauslaufen nicht erreichen und wurde zum 1:1 überlupft. Danach kam Oberlungwitz durch unsere Fehler zu mehr Chancen und in der 21. Minute zum 1:2. Nach einem Einwurf kam Jason mit dem Pausenpfiff zum Schuss und wir zum 2:2.

Nach der Pause konnte Oberlungswitz in Minute 35 ein Unachtsamkeit von uns zum 2:3 nutzen. Danach erarbeiten wir uns viele Chancen, und der Gegner kam wenig vor unser Tor. Auch unser Torwart Jancsi hielt seinen Kasten sauber. In der 38. Minute verwandelte Finn einen tollen Schuss zum 3:3. Knapp zehn Minuten später köpfte Jason nach einer Ecke zum 4:3 ein. Danach konnten wir den Druck weiter erhöhen, wo die Tore aber ausblieben. Oberlungwitz versuchte den Ausgleich zu erzielen, was aber aufgrund der Abwehrarbeit nicht gelang. Erst in den Minuten 53 und 54 konnte jeweils Gino nach Ballgewinnen von Justin und Timo am gegnerischen Strafraum zum 5:3 und 6:3 verwandeln, was dann auch der Endstand war.

Unser Team zieht nach einer tollen Leistung somit ins Halbfinale des Kreispokals ein.

Tore: 3xGino, 2xJason, 1xFinn

 

2018-04-10-PHOTO-00000269

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. April 2018 um 08:44 Uhr
 

Top-Themen

Unser Selbstverständnis

Fußball ist unsere große Leidenschaft.

Wir sind die Basis des Fußballs.

Wir sind überall in Deutschland.

Fußball macht uns stark.

Meine Mannschaft, mein Verein, meine Heimat.

Wir leben Vielfalt und unterscheiden nur beim Können.

Wir wollen Gewinnen - aber immer fair und mit Respekt.

Wir sind ein starkes Team, gemeinsam packen wir an.

Wir engagieren uns, jeder kann mitmachen.

Wir bieten was. Auf und neben dem Platz.

Wir sind der Amateurfussball und übernehmen Verantwortung.

Banner