)
D1-Jugend zieht mit 6:1 Sieg gegen Werdau ins Pokalfinale ein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 16. April 2018 um 06:27 Uhr

Im Halbfinale des Pokalwettbewerbes wartete mit FC Sachsen Steinpleis-Werdau der nächste Kreisoberligist auf unser Team. Unser klares Ziel war der Einzug ins Finale.

Leider verschliefen wir die erste Minute und standen noch nicht eng genug am Gegenspieler, dass Werdau zur 0:1 Führung kam. Danach übernahmen wir spielerisch und durch Schüsse die Partie. In der 6.Minute konnte ein schöner Spielzug über Kurt und Gino durch Justin zum 1:1 verwandelt werden. Nur vier Minuten später schloss Justin ein tolles Solo zum 2:1 kurz in die Ecke ab. Danach hatten wir aus dem Spiel heraus und mittels Ecken durch Raphael, Justin, Timo und Gino sehr gute Chancen. Einen tollen Schuss von Nick-Joel parierte der gegnerische Torwart bravourös. Jedoch standen wir immer noch etwas unsicher, was Werdau stark machte. Erst als wir das Spiel anzogen, wurden wir klar besser. Ein schneller Einwurf auf Timo in der 23.Minute schloss dieser zum 3:1 ab. Nick-Joel hatte kurz darauf erneut mit einem Schuss das 4:1 auf dem Fuß, wo wiederum der Keeper toll parierte. Dieses Tor erzielte Timo per Lupfer in Minute 28 nach einem langen Pass unseres Torwartes Jancsi. Kurz vor dem Halbzeitpfiff führte Raphael einen Freistoß schnell aus, der bei Gino landete, der toll zum 5:1 abschloss.
Nach der Pause und drei Wechseln von uns begann das Spiel etwas schleppend, wo unser Team aber spielbestimmend war. Werdau versuchte mittels Konter und langen Bällen zum Erfolg zu kommen, wo aber unsere Abwehr um Kurt, Raphael, Moritz und Albert sowie unserem Keeper nichts mehr zuließen. In der Folge kamen wir durch Luis, Timo, Finn und Gino zu sehr guten Chancen, welche aber ungenutzt blieben. In der 49.Minute konnte Raphael den Ball erobern und passte zu Luis, der den Ball zum 6:1 in der langen Ecke versenkte. Danach wären durch einen Lupfer von Finn und einen Kopfball von Nick-Joel noch weitere Tore möglich gewesen, was aber Latte und der gegnerische Torwart verhinderten.

Zum Schluss stand aber ein klarer und verdienter 6:1-Sieg und der Einzug ins Pokalfinale, wo zu Pfingsten in Meerane das Team des FSV 1990 Dennheritz.

2018-04-14-PHOTO-00000272

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. April 2018 um 06:29 Uhr
 

Top-Themen

Unser Selbstverständnis

Fußball ist unsere große Leidenschaft.

Wir sind die Basis des Fußballs.

Wir sind überall in Deutschland.

Fußball macht uns stark.

Meine Mannschaft, mein Verein, meine Heimat.

Wir leben Vielfalt und unterscheiden nur beim Können.

Wir wollen Gewinnen - aber immer fair und mit Respekt.

Wir sind ein starkes Team, gemeinsam packen wir an.

Wir engagieren uns, jeder kann mitmachen.

Wir bieten was. Auf und neben dem Platz.

Wir sind der Amateurfussball und übernehmen Verantwortung.

 
Valencia Fußballcamp

Das Valencia-Fußballcamp kommt im Herbst 2018 wieder nach Schönfels.


In der ersten Woche der Herbstferien vom 08.-12.10.2018.

 

Hier findet Ihr alle Infos

 
Banner