)
D1 verliert deutlich 6:1 gegen FSV Zwickau - zweite Halbzeit entscheidet Spiel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 27. Mai 2018 um 18:53 Uhr

Bei sommerlichen Temperaturen traf unser Team im Westsachsenstadion auf die D3 des FSV Zwickau. Im ersten Abschnitt war es ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams erarbeiten sich Chancen, welche aber ungenutzt blieben. Mit Kontern, Spielzügen und Freistößen sowie Schüssen durch Timo, Justin, und Jason konnten wir sogar mehr Möglichkeiten erarbeiten. In der 14.Minute griffen wir nicht energisch genug an und ein toller Schuss landet bei uns zum 1:0 im Tor. Auch danach konnten wir bis zur Halbzeit über Timo, Moritz H., Moritz B. und Finn noch tolle Möglichkeiten erspielen. Ein Kopfballtor von Jason wurde nicht gegeben. So stand es zur Pause 1:0.
In Halbzeit zwei begannen beide Teams wie im ersten Durchgang. Auch wir hatten durch Moritz H. und Finn wieder tolle Chancen. In der 40. Minute folgte dann durch einen Schuss das 2:0 und in der 44. Minute spielerisch das 3:0. Zwickau war nun spielbestimmend. Wir waren durch Konter gefährlich, wo Timo zunächst den Pfosten und später in Minute 50. zum 3:1 traf. Leider beflügelte uns das Tor nicht wirklich, und die Luft war raus, dass Zwickau noch um 3 Tore zum 6:1 erhöhte.

Das Ergebnis zeigt zwar nicht den tatsächlichen Spielverlauf, jedoch war das 6:1 zum Schluss gerecht.

 

2018-05-27-PHOTO-00000330

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Mai 2018 um 18:55 Uhr
 

Top-Themen

Unser Selbstverständnis

Fußball ist unsere große Leidenschaft.

Wir sind die Basis des Fußballs.

Wir sind überall in Deutschland.

Fußball macht uns stark.

Meine Mannschaft, mein Verein, meine Heimat.

Wir leben Vielfalt und unterscheiden nur beim Können.

Wir wollen Gewinnen - aber immer fair und mit Respekt.

Wir sind ein starkes Team, gemeinsam packen wir an.

Wir engagieren uns, jeder kann mitmachen.

Wir bieten was. Auf und neben dem Platz.

Wir sind der Amateurfussball und übernehmen Verantwortung.

Banner