)
Unentschieden der F- Jugend im Plexgrund PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 03. September 2018 um 12:36 Uhr

Heute hatten wir die E- Jugend des SV Mülsen St. Niclas zu Gast.

 

Die teilweise über 2 Jahre Altersunterschied merkte man speziell im spielerischen Bereich keinesfalls, körperlich und Sachen Durchsetzungsvermögen allerdings schon.

 

Das Zusammenspiel funktionierte heute nicht ganz so gut, besonders im Spielaufbau über Jakob im Tor und die 2 Verteidiger spielten wir oftmals mit weiten Bällen, was den Gästen natürlich entgegenkam.

 

Nichtsdestotrotz gingen wir nach einer verunglückten Flanke von Moritz, welche sich ins lange Eck senkte mit 1-0 in Führung. Nur kurze Zeit später war es wiederum Moritz, der mit der Pike zum zweiten Mal traf.

 

Wie bei jedem Freundschaftsspiel sollten auch heute alle Spieler Einsatzzeit bekommen. Folgerichtig standen ab Mitte der ersten HZ nur noch Spieler des Jahrgangs 2011 auf dem Platz. Mit viel Einsatzwille wurde hier der ein oder andere Stellungsfehler ausgeglichen und Mülsen kam nur zu 2 Toren - Spitze!

 

In HZ 2 lief es spielerisch nicht wirklich besser, wobei wir etwas gefestigter in der Abwehr standen. Nachdem Moritz einen haltbaren Freistoß von der Mittellinie zur abermaligen Führung verwandelte, sah es lange nach einem möglichen Sieg gegen den älteren Jahrgang aus. Als wir aber einen weiten Ball nicht klären konnten, netzten die Mülsener noch zum Ausgleich ein.

 

Der heutige Test zeigte, dass, insofern sich die Kicker konzentrieren, wir auch gegen körperlich überlegene Mannschaften dagegenhalten können. Bereits am Samstag müssen wir das abermals zeigen, wenn es zum Sport- und Spielefest in Lichtentanne gegen unsere eigene E- Jugend geht.

 

Eingesetzte Spieler:

 

Jakob, Curly- Sue, Oscar, Jannik, Paul, Moritz, Luca, Leon, Nils, Johannes, Johann, Linus, Jonathan, Jaydon

 

Tore:

 

3x Moritz

 

Top-Themen

Unser Selbstverständnis

Fußball ist unsere große Leidenschaft.

Wir sind die Basis des Fußballs.

Wir sind überall in Deutschland.

Fußball macht uns stark.

Meine Mannschaft, mein Verein, meine Heimat.

Wir leben Vielfalt und unterscheiden nur beim Können.

Wir wollen Gewinnen - aber immer fair und mit Respekt.

Wir sind ein starkes Team, gemeinsam packen wir an.

Wir engagieren uns, jeder kann mitmachen.

Wir bieten was. Auf und neben dem Platz.

Wir sind der Amateurfussball und übernehmen Verantwortung.

Banner