Start Geschichte
Geschichte des Vereins PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 23. August 2012 um 17:59 Uhr

Die SG 48 Schönfels wurde 1948 gegründet. Die Ursprünge des Schönfelser Fußballs und von Turnvereinen liegen aber weiter zurück. Die Mitglieder des Arbeiter-, Turn- und Sportverbandes erbauten im Jahre 1929 den Sportplatz im idyllischen Plexgrund. Gleichzeitig entstanden das Sportlerheim und ein Geräteschuppen.

Schönfels entwickelte sich nach dem 2. Weltkrieg schnell zu einer Hochburg des Fußballsports im Kreis Zwickau und bildete viele Spieler aus, die später in höherklassigen Mannschaften und Vereinen zum Einsatz kamen. Trotz vieler Abgänge in den fünfziger Jahren kam der Fußballsport in der damaligen SG Schönfels nie zum Erliegen. In den sechziger Jahren entwickelte sich die 1. Mannschaft zu einem Spitzenteam im Kreismaßstab.

1963 und 1965 wurden die Schönfelser Kreismeister, scheiterten aber beide Male knapp in den Aufstiegsspielen zur Bezirksklasse. Insgesamt sechsmal gewann die 1. Männermannschaft den Kreispokal, zuletzt im Jahre 1996.

Die Jugendarbeit ist ein Gütezeichen des Vereins. So wurden in den verschiedenen Altersklassen insgesamt 18 Kreismeistertitel errungen. Besonders erfolgreich war die B-Jugend in der Saison 1986/87, die unter der Leitung von Trainer Gerd Daßler nicht nur Meister und Kreispokalsieger wurde, sondern auch den Aufstieg in die damalige Bezirksliga schaffte und bis ins Halbfinale im Bezirkspokal vordrang. Auch das Umfeld im Plexgrund wurde in den vergangenen Jahren ständig verbessert. Neben einem Anbau am Sportlerheim (mit neuen Kabinen und Erweiterungen der Gaststätte) entstand 1996 auch ein Kleinfeldplatz für das Training und als Ausweichmöglichkeit für den Spielbetrieb der D- bis F-Junioren.

Vereinschronik

Unsere sehr schöne Vereinschronik der SG 48 Schönfels in gebundener Form die zum 60-jährigen Jubiläum am 05.09.2008 veröffentlicht wurde könnt Ihr folgender Maßen erwerben.

Verkaufsstandorte:
Sportlerheim Schönfels, Bücherei Lichtentanne, Wäscheservice Koch, Bäckerei Keßler, Friseur Donnerhack (6,00 €)

oder

Kontakt für Postversand:
A. Krail- 037600/ 56719 (6,00 € + 0,90 € Versand)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. November 2012 um 15:47 Uhr
 
Banner