)
SG 48 Schönfels e.V. - Die Homepage der SG 48 Schönfels
SG 48 Schönfels zum Deadline Day aktiv PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 05. Februar 2018 um 07:32 Uhr

Die SG 48 Schönfels wurde am letzten Tag des Wintertransferfensters noch einmal aktiv.
Wir freuen uns und begrüßen das Torwarttalent, den 22-jährigen Michel Bößneck, der sein Handwerk unter anderem beim Chemnitzer FC und dem FSV Zwickau lernte. Zuletzt war er beim Reichenbacher FC aktiv.

Wir möchten uns auch beim RFC bedanken, welche am 31.01. ihre Zustimmung für den Wechsel gaben, da Michel bis dato ohne Freigabe nach Schönfels gewechselt war.

SG 48 Trainer Benjamin Brückner begrüßte diese Woche seinen neuen Schützling zum Trainingsauftakt offiziell, und ist sich sicher, dass er sportlich sowie charakterlich super ins Mannschaftsgefüge passt. "Michel wird uns helfen unsere sportlichen Ziele zu erreichen."

Wir wünschen ihm viel Freude und eine verletzungsfreie Zeit. Bereits beim 5:0 Sieg am Sonntag gegen Meerane 2 stand er zwischen den Pfosten.

Des weiteren möchten wir uns auch bei Sportsfreund Peer Grocholla bedanken, der sich eine unbestimmte Auszeit nimmt, und die freie Zeit mit der Familie genießt.

Auch unsere 2.Mannschaft konnte sich mit Sebastian Fischer von FC 02 Zwickau verstärken.2018-02-05-PHOTO-00000202

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Februar 2018 um 07:34 Uhr
 
Valencia-Fußballcamp 2018 - Aktuelle Heimtrikots sind das Outfit beim Camp PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 29. Januar 2018 um 08:27 Uhr
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Januar 2018 um 08:28 Uhr
 
Traueranzeige PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 22. Januar 2018 um 19:44 Uhr

2018-01-22-PHOTO-00000196

 
Eventkalender PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 29. Januar 2018 um 08:22 Uhr

2018-01-25-PHOTO-00000199

 
D1 mit Platz 4 bei Endrunde der Hallenkreismeisterschaften PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 08. Januar 2018 um 14:09 Uhr

Unsere D1 startete heute in Hohenstein-Ernstthal zur Endrunde der HKM. In Gruppe 1 waren Lok Zwickau 2, Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz die Gegner.

Das erste Spiel gegen Hohenstein konnten wir durch ein Tor von Kurt 0:1 gewinnen. Wir waren deutlich überlegen und hatten zahlreiche Chancen, die aber nicht verwertet wurden.
Im Spiel 2 ging es gegen Lok Zwickau. In den ersten drei Minuten hatten wir drei sehr gute Chancen, leider ohne Torerfolg. Danach war das Spiel ausgeglichen mit leichten Vorteilen für Zwickau. Zum Schluss endete das Spiel 0:0.
Beim letzten Vorrundenspiel ging es gegen Oberlungwitz. Wir konnten 10 Minuten mit eigenen Chancen toll mithalten. Eine fehlende Zuordnung 90 Sekunden vor Schluss sorgte für das 0:1 für Oberlungwitz. Kurz darauf ging eine Balleroberung am eigenen Strafraum schief und zum 0:2 Endstand ins eigene Tor.

Jedoch reichte es für uns zum Einzug ins Halbfinale, wo wir auf VfB Empor Glauchau trafen.
Hier war es ein sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach 12 + 3 Minuten stand es 0:0, das je drei Strafstöße entscheiden mussten. Hier konnte Glauchau 3:2 gewinnen. So ging es für uns im letzten Spiel um Platz 3.

Gegen Wilkau-Haßlau war es wieder ein spannendes ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wir konnten dabei zum Teil hochkarätige Möglichkeiten nicht nutzen, dass es zum Schluss 0:0 stand, und erneut je drei Strafstöße entscheiden mussten. Hier konnte sich Wilkau-Haßlau durchsetzen, und wir belegten den 4. Platz.

1. SV Oberlungwitz 
2. VfB Empor Glauchau
3. SV M. Wilkau-Haßlau
4. SG 48 Schönfels
5. ESV Lok Zwickau 2
6. FC SN Steinpleis-Werdau
7. Hohenstein-Ernstthal 
8. Fortschritt Lichtenstein

 

2018-01-07-PHOTO-00000189

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 08. Januar 2018 um 14:11 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 10

Top-Themen

Unser Selbstverständnis

Fußball ist unsere große Leidenschaft.

Wir sind die Basis des Fußballs.

Wir sind überall in Deutschland.

Fußball macht uns stark.

Meine Mannschaft, mein Verein, meine Heimat.

Wir leben Vielfalt und unterscheiden nur beim Können.

Wir wollen Gewinnen - aber immer fair und mit Respekt.

Wir sind ein starkes Team, gemeinsam packen wir an.

Wir engagieren uns, jeder kann mitmachen.

Wir bieten was. Auf und neben dem Platz.

Wir sind der Amateurfussball und übernehmen Verantwortung.

 
Valencia Fußballcamp

Das Valencia-Fußballcamp kommt im Herbst 2018 wieder nach Schönfels.


In der ersten Woche der Herbstferien vom 08.-12.10.2018.

 

Hier findet Ihr alle Infos

 
Banner